Schamanen

Schamanen in unserem Kulturkreis

Schamanen in den Industriestaaten haben andere Herausforderungen als die, die im Dschungel oder in der Steppe leben.

Ich hatte zwar das Glück im indonesischen Dschungel und von Mongolen lernen zu dürfen, allerdings habe ich schnell feststellen müssen, dass wir hier andere Probleme haben und habe das Gelernte auf unsere Bedürfnisse hier angepasst.

Wir leben hier mit Elektrosmog und müssen hektischen und stressigen Situationen gewachsen sein. Das Leben hier ist schnell und voller Reizüberflutungen. Wir haben den Bezug zu uns selbst verloren und hören unsere innere Stimme nur selten oder gar nicht mehr. In der Großstadt ist es laut und hektisch und der Bezug zur Natur fehlt.

Deshalb biete ich hier spezielle Trance Reisen und Meditationen zur Selbsterfahrung sowie Selbstentfaltung an. Entwickelt aus altem schamanischem Wissen, speziell auf unsere schnelllebige Zeit angepasst.

Lernen Sie, Ihren inneren Ruhepunkt zu finden und sich einen Kraftort zu schaffen, an dem Sie sich entspannen können.

Dies können sie in Einzel- wie auch in Gruppensitzungen erlernen.

Desweiteren biete ich Kurse im Kartenlegen und in energetischen Behandlungen an.

Weitere Angebote z.B.

  • Reisen zum und mit dem Krafttier
  • Energie Arbeit
  • Chakrenausgleich
  • Blockadenlösung
  • Aura Clearing
  • Arbeiten mit dem inneren Kind , der inneren Frau oder dem inneren Mann
  • Intuition

 

Dies sind nur Beispiele, da ich mit jeder Person individuell arbeite und die Sitzungen auf  die jeweiligen Bedürfnisse intutiv abstimme.

Bei Fragen und für kostenlose Infos stehe ich Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung.

Herzlichst
Ihre Daniela Over

http://www.youtube.com/watch?v=UlCzGxW6pdw

Was genau ist Schamanismus?

Eine wichtige Frage, da der Begriff Schamane in den verschiedensten esoterischen Auslegungen insbesondere in der westlichen Welt Eingang in unser Modernes Leben gefunden hat, welche nichts mehr mit dem eigentlichen Schamanismus mehr zu tun haben. “Vom Blauen Himmel” ist eine Dokumentation über ein bedeutendes Schamanentreffen in der Mongolei, wie es in dieser Form bisher nicht stattfand und enthält authentische Informationen  über eine ganz besondere Kultur der Schamanen verschiedener Minoritäten des Landes.

Jeder Betrachter wird für sich selber die Kostbarkeiten dieser Kultur entdecken und auch verstehen, was ursprünglicher Schamanismus bedeuten kann.
Der Film lässt die Schamanen von verschiedenen Minoritäten des Landes, welche tausende von Kilometern voneinander entfernt leben, über Ihren Werdegang berichten. Interessant ist hierbei, wie sie alle zum Schamanen geworden sind und daß das “Schamane sein” keineswegs immer eine Freude ist. Sie werden dazu berufen, ob sie es wollen oder nicht, eine Bürde, die sie nicht ablegen können. Die Mongolen würden niemals freiwillig zu einem Schamanen gehen und um einen Lehrgang in den Grundlagen des schamanistischen Handelns bitten. Die Auffassung finde ich ist das spannende an dem Film.

Wer von diesem Film wilde Tänze mit Trommeln rund ums funkelrote Feuer unter Sternenhimmel erwartet, ist hier falsch. Mongolische Rituale können sich über Stunden, ja gar über Tage oder Wochen hinziehen. Die Zeremonien sind meistens sehr ruhig und kraftvoll. “Jenseitsreisen” werden nicht zum “Vergnügen” unternommen. Schon gar nicht in gemeinsamen Gruppen. Spannend auch hierbei, daß vorerst auch kein einziger der Schamanen zu diesem Treffen kommen wollte, da “jeder nach eigener Einschätzung das Zentrum der Welt ist”[Zitat]. VOM BLAUEN HIMMEL ist eine 60-minütige behutsame Heranführung an den mongolischen Schamanismus. Auch wird im Film ein interessanter Dialog zwischen dem indischen Rahmentrommler Ganesh Anandan und den mongolischen Schamanen hergestellt.

DVD-Details:

Filmtitel: VOM BLAUEN HIMMEL
Buch, Kamera, Schnitt: Tobias Wulff
Ton, Übersetzung mongolisch-deutsch: Sansarchimeg Vanchinjav-Wulff
Sprecher: Michael Hassinger, Ariane Zeuner
Off-Road-Camera: Bayarsaikhan S
Text zusammengetragen von: Tobias Wulff
Musik: N. Ashid, Baatarjar Bold-Erdene
Laufzeit: ca. 61 Minuten
Sound: DD 2.0
Gedreht auf: DV
Produktionsjahr: 2005/2006
Genre: Dokumentarfilm
FSK: Infoprogramm gem.  14 JuSchG, ohne Altersbeschränkung
Produktionsland: D/MGL
Produktionsfirma: AVINTH MUSIK- UND MEDIENPRODUKTION

Der Film ist zu beziehen über:
www.mongoleifilm.de

 

 

http://www.youtube.com/watch?v=Ep_gyWM0_18

 

 

 

Schamanin – Wahrsagerin