Schlagwort-Archiv: Karma

Neumond 10.05.2013 und Sonnenfinsternis

Artwork by Marielle Lansink Art4Thought
Artwork by Marielle Lansink Art4Thought

 

Der heutige Neumond am 10.05.2013 ist ein ganz spezieller, da dieser Neumond in Kombination mit einer Sonnenfinsternis einhergeht!

Manche haben heute mit Gefühlen wie Leere, oder Schwere, aber auch Traurigkeit oder Ärger zu tun.

In diesem Fall, empfiehlt es sich, nicht nach Außen zu gehen und Ablenkung zu suchen, sondern ganz bewusst nach innen zu gehen und die Ursachen der Gefühle zu erforschen – anzunehmen und loszulassen!

Es ist ein Tag der Transformation , der Abschlüsse und Neuanfänge.

Wir werden quasi darauf hingewiesen, wo wir Veränderung wünschen und alles was uns daran hindert gehen zu lassen, damit wir neues schaffen und erleben können!

 Ein Tag alte Glaubenssätze und Karma zu erkennen und zu erlösen.

 Wir öffnen die Augen und erkennen besser, was uns stört, beschwert und belastet!

 Es ist ein Tag des Aufräumens und Ausmistens auf allen Ebenen.

 Quasi, alte vertrocknete Pflanzen entfernen, damit wir neue Samen säen können!.

 Es ist ein Jahr der Liebe, der neuen Projekte und der Kreativität. Um dies er-leben zu können, müssen wir alles was unseren Energiefluss blockiert transformieren.

 Wir dürfen erkennen, welche alten Verletzungen, Glaubens- und Verhaltensmuster etc. uns daran hindern uns selbst zu vertrauen und zu lieben.

 Denn nur wenn wir uns selbst Vertrauen und in die Selbstliebe gehen, können wir das auch von anderen erwarten.

Wir bekommen nun die Erkenntnis, welche Veränderungen wir uns wünschen und benötigen und diese dann an sen Start zu bringen,

 Wir sind aufgerufen unser altes Karma zu erkennen und so auch das kollektive Karma zu entlasten, denn wir alle sind miteinander verbunden!

 Veränderung fängt immer mit dir an!

 So wünsche ich euch einen wundervollen Transformationsprozess, viel Erfolg beim säen der neuen Pflanzen, mögen sie sprießen und blühen und so eine Inspiration für dich und auch für andere sein.

Eure

Daniela Over

 

Der November neigt sich dem Ende….

Der November neigt sich dem Ende zu und dem ein oder anderen von uns wurde schmerzlich bewusst, wo sie oder er steht und wer sie oder er steht

und welche Wünsche nicht erfüllt werden. Aber auch was für Aufgaben wir haben und was wir bearbeiten sollen.

In den vergangenen Botschaften schrieb ich bereits, dass die Wahrnehmungen sich ändern und wir Klarheiten bekommen. Nun sollte klar sein, was damit gemeint war.

Einigen wurde klar, dass man auf die falschen Pferde gesetzt hatte. Es hat sich viel geändert und erforderte eine Kurskorrektur.

Bedenke bitte, dass alles was geschehen ist richtig und gut ist, denn wir durften viel Karma auflösen um in die Freiheit zu kommen!

Verzeih dir und anderen, denn jeder von uns konnte nur in seinem Handlungsrahmen bleiben und nicht alle Erwartungen erfüllen!

Für die letzten Tage empfehle ich, alles noch einmal zu überprüfen, wenn nötig die Richtung zu ändern und vor allem dir und anderen zu verzeihen!

Vergib dir und anderen, denn egal wer dir weh getan hat, es diente nur dazu, dich zu erkennen!

Manchmal muss man sich erst ver – wickeln um sich zu ent-wickeln

Ich wünsche eine schöne Restwoche im November

Verbringe sie in Liebe

und wir sehen uns zur Dezemberbotschaft

Herzlichst

Daniela